Deutsch (DE-CH-AT)French (Fr)
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute258
mod_vvisit_counterGestern287
mod_vvisit_counterDiese Woche1479
mod_vvisit_counterLetzte Woche2135
mod_vvisit_counterDieses Monat5510
mod_vvisit_counterLetztes Monat9554
mod_vvisit_counterTotal770973

17 / 04 / 2021

postheadericon Versicherung

Wie sind Sie versichert?

Die Mitglieder sind über ihre Lizenz bei der LFCEB (Ligue Francophone des Cercles d´Escrime de Belgique) versichert. Genaue Informationen hierzu können Sie auf der Internetseite der Ligue entnehmen www.ligue-escrime.be unter “Statuts et règlements / règlements général de la Ligue, Seite 12 und 13.

Der Club kann nicht haftbar gemacht werden für irgendwelche Schäden oder Verletzungen während des Trainings oder während Wettkämpfen. Jeder Fechter übt den Sport auf eigene Verantwortung aus. Eltern haften für ihre Kinder.

Die Lizenzen werden erst nach Eingang des Jahresbeitrages bei der Ligue angefragt. Dies bedeutet, dass alle Fechter, die ihre Lizenz noch nicht erhalten haben, nicht versichert sind.

KEIN BEITRAG = KEINE LIZENZ
KEINE LIZENZ = KEINE VERSICHERUNGSSCHUTZ
KEINE VERSICHERUNGSSCHUTZ= KEIN TRAINING

 
News
T-shirt & polo

Generalversammlung